Frau S. H.

Liebe Frau Keck,

Nochmals herzlichen Dank für die gelungene und wirklich liebevoll gestaltete Rede am Freitag. Es war für uns alle dadurch viel weniger schwer als erwartet und im Nachhinein kaum zu glauben, dass Sie meine Mama gar nicht gekannt haben und trotzdem so treffend über sie gesprochen haben.